Barrierefreies Bad

Baden ohne Barrieren

barrierefreies bad

Viele Dinge im Bad, die uns momentan selbstverständlich erscheinen, stellen im Alter und für behinderte Menschen unüberwindliche Hindernisse dar. Dabei können durch die Anpassung des Bades an die eigenen Bedürfnisse diese Barrieren verringert oder sogar ganz abgebaut werden.

Im Trend der Zeit liegen bodengleiche Duschen mit Bodenablauf und rutschfeste Fliesen, Duschrinnen und superflache Duschwannen mit einem Antirutschsystem. Die passende Duschabtrennung schafft den Duschspaß. Um nicht auf das Vergnügen beim Baden zu verzichten, gibt es auch hier verschiedene Möglichkeiten der barrierefreien Wannengestaltung. Der Einstieg kann durch einen festen Griff an der Wanne oder durch spezielle Badewannen mit Einstiegshilfe deutlich erleichtert werden. Benötigen Sie eine Komforterhöhung bei Ihrem WC, können Sie ohne großen Aufwand Ihr vorhandenes Stand-WC gegen ein erhöhtes Stand-WC bzw. ihr vorhandenes wandhängendes WC gegen ein erhöhtes wandhängendes WC (z.B. Villeroy&Boch Serie Omnia classic vita) tauschen. Durch verschiedene Schulungen der Mitarbeiter zeichnet sich die Firma WKS Saalfeld als "Fachbetrieb für Barrierefreies Bauen und Wohnen" aus und ist befähigt nach den zu beachtenden Vorschriften DIN 18024 / 18025 (Barrierefreies Bauen und Wohnen) zu planen und zu bauen. Ausgerüstet mit fachkompetentem Wissen freut sich die Firma WKS Saalfeld auf Sie, um Sie vor Ort bedarfsgerecht zu beraten und Ihnen eine individuelle Lösung anzubieten.